fbpx

Lukanka – das besondere bulgarische Wurstgeschmack

Lukanka - das besondere bulgarische Wurstgeschmack 1

Lukanka – Луканка

Warum ist die bulgarische Wurst Lukanka so lecker?

Die Wurst Lukanka ist eine köstliche rohe Trockenwurst, die für die bulgarische Nationalküche äußerst typisch ist.
Es wird normalerweise in sehr dünne Scheiben geschnitten als Vorspeise für Wein in Kombination mit Ljutenitsa im Winter oder Shopska-Salat mit Schafskäse in den Sommermonaten serviert.

Wie sieht die Wurst Lukanka aus?

Lukanka - das besondere bulgarische Wurstgeschmack 2
Die Lukanka wird normalerweise in Scheiben geschnitten als Vorspeise für Wein.

Außen ist die Wurst gerade und flach, mit edlem weißen Schimmel bedeckt. Die Farbe der Lukanka ist rotbraun mit einer charakteristischen Mosaikstruktur aufgrund des Fettgehaltes des Fleisches.

Wie macht man Lukanka?

Die Wurst Lukanka wird aus gehacktem rohem Rindfleisch, Schweinefleisch und Speck hergestellt. Gewürze werden hinzugefügt. Die Mischung wird in eine essbare Schale (Naturdarm) gefüllt und bei kontrollierter Temperatur und Feuchtigkeit trocknen gelassen. Die Wurst Lukanka wird im trockenen Zustand 2 bis 5 Mal gepresst. Der Trocknungsprozess der Lukanka dauert zwischen 20 und 30 Tagen.
Traditionell wird die Wurst Lukanka in Rindfleischdärme gefüllt und an belüfteten und kühlen Stellen im Haus, normalerweise auf dem Dachboden oder im Keller, hoch aufgereiht.
Heutzutage werden in der Lebensmittelindustrie künstliche Wursthüllen verwendet, und die Lukanka wird unter kontrollierten Bedingungen unter strengen Qualitäts- und Hygieneanforderungen hergestellt.

Der Geschmack der Lukanka

Das besondere Wurstgeschmack aus Bulgarien 4
Der Geschmack der Lukanka hängt von der Landsregion ab.

Der Geschmack der Lukanka hängt von der Landsregion ab.
Die Lukanka ist in viele Unterarten unterteilt, hauptsächlich nach der Region, in der sie traditionell hergestellt wurde. Es sind die geografischen Merkmale und die Art der Natur, die ihren besonderen Geschmack verleihen und den Gährungsprozess der Schimmelbildung beinflussen. Darüber hinaus hat jede Region sein eigenes Rezept für die Lukanka, welches das Geheimnis seines einzigartigen Geschmacks mitträgt. Aus diesem Grund tragen die Lukanka-Arten den Namen der Region, in der sie hergestellt werden.

Lukanka-Arten

Lukanka - das besondere Wurstgeschmack aus Bulgarien 3
Die Lukanka-Arten tragen den Namen der Region, in der sie hergestellt werden.

Lukanka aus Smyadovo Region:

Die Produktion der Lukanka aus Smyadovo ist insofern einzigartig, als bei ihrer Herstellung nur Schweinefleisch der Rasse „Ostbalkanschwein“ verwendet wird. Darüber hinaus enthält es Knoblauch und Kardamom, die seinem Geschmack eine besondere Note verleihen.

Lukanka aus Karlovo Region:

In der Lukanka aus Karlovo wird dem Kreuzkümmel, dem schwarzen Pfeffer und rotem Pfeffer zugesetzt.
Karlovo Wurst ist einzigartig mit seinem Patent für die Produktion nur in der Region Karlovo in Bulgarien.

Lukanka aus Panagyurishte Region:

Die Panagyurishte Lukanka zeichnet sich dadurch aus, dass das Rindfleisch darin eine leichte Dominanz gegenüber dem Schweinefleisch hat – es macht etwa 60% des Fleischgehalts der Wurst aus.

Andere Lukanka-Sorten

Lukanka - das besondere Wurstgeschmack aus Bulgarien 5
Außen ist die Lukanka gerade und flach, mit edlem weißen Schimmel bedeckt.

Oben haben wir die beliebtesten Regionen für die Herstellung von bulgarischer Lukanka aufgelistet, aber es gibt auch andere Orte, deren Lukanka definitiv einen Versuch wert ist. Dies sind die Regionen: Troyan, Veliko Tarnovo, Trapezitsa, Koprivshtitsa, Isperih und andere.

 

NEWSLETTER ABONNIEREN UND 5€ SPAREN!
Freuen Sie sich auf leckere Rezepte und regelmäßige Angebote!
    NEWSLETTER ABONNIEREN
    Ja, ich stimme die AGB's zu. und die Datenschutzerklärung zu.