fbpx

Die bulgarische Rose

Ergebnisse 1 – 12 von 23 werden angezeigt

bulgarische Rose 0 (Rosa damascena/Damaszener Rose) Bulgarien ist der weltgrößte Erzeuger von Rosenöl, es liefert 70 % der Weltproduktion an Rosenöl.
Bulgarische Rose / Bulgarien ist der weltgrößte Erzeuger von Rosenöl aus bulgarischer Rose, es liefert 70 % der Weltproduktion an Rosenöl.

Die bulgarische Rose (Rosa damascena/Damaszener Rose)

Alle bulgarischer Pflegeprodukte mit bulgarischer Rose in unserem Sortiment können Sie sich gerne ganz unter auf dieser Seite anschauen.

Bulgarien ist der weltgrößte Erzeuger von Rosenöl aus bulgarischer Rose, es liefert 70 % der Weltproduktion an Rosenöl.

Die bulgarische Rose ist der duftende Schatz des Landes. In der Tat wird das bulgarisches Rosenöl weltweit für die Produktion teuerster Parfüms exportiert. Das Öl aus bulgarischer Rose wird auch in eine Vielzahl von Pflegekosmetik-Produkte für Körper und Gesicht, Duftkerzen u. a. verwendet.

In das windgeschützten Rosental Bulgarien wächsen seit Jahrthausenden die Damaszener-Rosen – eine besondere bulgarische Rose, die aller Weltrekorde bzgl. der Ölspende bricht! Aus den Blättern der Blüten der bulgarischen Rose wird das teuerste Rosenöl der Welt gewonnen.

Zur Gewinnung von einem Liter Rosenöl benötigt man ca. vier Tonnen Rosen-Blätter!

Die Damaszener Rosenart als besondere Zuchtform bulgarischer Rose zeichnet sich mit einem starken, betörendem Duft aus, die zu den alten Rosenarten gehört.

Die Rosa damascena entstand wahrscheinlich aus einer Kreuzung der Rosa gallica und der Rosa phoenicea. Die Rosensträucher sind ein bisschen breiter und höher im Vergleich zu denjenigen der Rosa gallica, zwischen 1,50 und 1,60 m hoch. Die Blüten färben sich meistens in Rosa-Ton. Wichtiges Merkmal ist natürlich der betonende Rosenduft. Die Blütezeit der bulgarischen Rosen ist einmal jährlich, in den Monaten Mai und Juni. Verschiedene Arten der bulgarischen Rose werden zur Gewinnung von Rosenöl und Rosenwasser verwendet. Bedeutende Anbaugebiete der bulgarischen Rose befinden sich in Bulgarien, im Iran und in der Türkei.

Im bulgarischen Rosental werden zirka 1,5 Tonnen Rosenöl pro Jahr destilliert.

Geschichte der bulgarischen Rose – ein duftiger Goldschatz aus der Natur Bulgariens

bulgarische Rose 1 Geschichte der bulgarischen Rose - ein duftiger Goldschatz aus der Natur Bulgariens
Bulgarische Rose / In der Stadt Kasanlak Bulgarien in dem Rosarium-Park kann man das weltweit einzige Museum der bulgarischen Rose besuchen.

Es wird allgemein angenommen, daß Damaszener-Rosen schon in der Antike bekannt waren und von den Persern kultiviert wurden. Sie sollen mit den Kreuzrittern des 13. Jahrhunderts über Frankreich in die europäischen Gärten gekommen seien.

Im 17. Jahrhundert dehnte sich die Rosenkultivation von Persien nach Indien, Nordafrika und in die Türkei aus. Im Jahr 1710 begann der Rosenanbau in Bulgarien, in Kasanlak.

Von 1750 bis in die Gegenwart ist die Region zwischen Kasanlak und Karlowo die bedeutendste Anbauregion zur Gewinnung von Rosenöl. Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in Bulgarien noch ungefähr 2800 Kleindestillierbetriebe für Rosenöl mit Wasserdampfbehältern für etwa ein bis zehn Tonnen Blüten.

In der Stadt Kasanlak Bulgarien in den Rosarium-Park kann man das weltweit einzige Museum der bulgarischen Rose besuchen. Dort können Sie die ganze Geschichte der ölspendenden bulgarischen Rosen sowie den Prozess der  Rosenölgewinnung in verfolgen.

Regionen in Bulgarien zum Anbau von bulgarischer Rosе

bulgarische Rose 2 Das sogennante bulgarische Rosental oder Tal der Rosen (auf bulgarisch
Bulgarische Rose / Im windgeschützten Rosentalgebiet, wird von den Bulgaren seit Jahrthausenden die ölspendende Damaszener-Rosen (auch Rosa damascena oder „Trigintipetala“ genannt) angebaut (Quelle: Wikipedia, Autor: Animsaj, Bild – ergänzt)

Das sogennante bulgarische Rosental oder Tal der Rosen (auf bulgarisch „Розова долина“/“Rosowa dolina“ liegt zentral in Bulgarien.

Im Rosental in Bulgarien werden vor allem bestimmte Sorten rosa, weißer und roter ölspendenen Rosen angebaut, welche auf kilometerlangen Rosen-Feldern für gewerbliche Zwecke angebaut werden.

Im windgeschützten Rosentalgebiet, wird von den Bulgaren seit Jahrtausenden die ölspendende Damaszener-Rosen (auch Rosa damascena oder „Trigintipetala“ genannt) angebaut, die als Bulgarische Ölrose weltweit bekannt ist.

Die ölenthaltenden Blütenblätter werden sehr früh morgens geerntet, da dann der Ölgehalt in ihnen am größten ist. Danach wird durch Destillation das goldwertvolle und hiermit das teuerste Rosenöl weltweit gewonnen. In der Tat, aus drei Tonnen Blüten wird ungefähr NUR ein Liter Rosenöl destilliert. Das entspricht einer Ausbeute von lediglich 0,02 bis 0,05 %. Bulgarien produzierte im Jahr 2003 ungefähr 900 kg Rosenöl..

Anbau, Einsatz & Wirkung von bulgarischen Rosen

bulgarische Rose 1 Während der Rosenknospenbildung im Februar ist in Kazanlak das Wetter mild und die Rosen können nicht abfrieren.
Bulgarische Rose / Aus den Blättern der Blüten der bulgarischen Rose wird das teuerste Rosenöl der Welt gewonnen, das teuerste ätherische Rosenöl der Welt!

ANBAU

Während der Rosenknospenbildung im Februar ist in Kasanlak das Wetter mild und die Rosen können nicht abfrieren.

Die Zucht der bulgarischen Rosen wird auch durch den an wichtigen Mineralen und Stoffen reichen Boden unterstützt, der auch das Wasser durchlässt.

Da die ölspendende bulgarische Rosenpflanze temperaturbedingt wächst, wurde in früheren Zeiten versucht, sie in anderen Regionen Bulgariens anzubauen ohne großen Erfolg. Deshalb konnte sich die Zucht der bulgarischen Rose nur in den Regionen von Karlowo, Streltscha und Kasanlak oder dem sogenannten bulgarischen Rosental behaupten.

Schließlich hat die günstige geographische Lage dazu geführt, dass sich die Rosenzucht im Raum Kasanlak, Karlowo und Streltscha, dem sogenannten Rosental, behaupten konnte.

Es wurde auch versucht, anderartige ölspendende Rosensorten aus der Familie der Rosa × damascena zu kultivieren, letzlich hat sich nur die Rosa × damascena durchgesetzt. Sie blüht nur einmal jährlich, von Mai bis Juni und hat einen herrlichen und magischen Duft.

ERNTE

Die Pflückensaison der Rosenblätter ist jedes Jahr von Mitte Mai bis Ende Juni. In diesem Zeitraum schwebt in der Luft im ganzen Rosental das wundeschöne Aroma von frischen Rosenblüten.

Die Rosenernte bzw. die Samlung der Rosenblüten beginnt in der Regel frühmorgens zwischen 4 bis 5 Uhr, wenn die Rosenpflanzen noch taufrisch sind. Danach werden die Rosen-Blüten klebrig und das beinhaltete Rosenöl hat weniger Duftkraft.

Die Rosenblüten schneidet man oder bricht man mit einer geschickten Bewegung nach 90 Grad.  Danach werden die frischen Rosenblüten in Körbe gesammelt und dann zur Rosen-Destillieranlage gebracht und schnell verarbeitet, damit ein maximaler  Rosenölertrag errreicht wird.

Traditionsgemäß pflückten die Frauen am meisten die bulgarischen Rosen. Jedoch begannen den letzten Jahren viele Männer, sich mit dem mühsamen Pflücken zu beschäftigen.

In diesem Jahresabschnitt zwischen Mai und Juni, während und nach dem Pflücken der bulgarischen Rose feiern die Bulgarien in vielen Dörfern und Städten die sogenannten „Feiertage der Rose“, kombiniert mit anderen Folklorefesten zusammen. Somit verwandelt sich das Rosental in einen echten Festivalort der Rosen und des Rosenöls.

EINSATZ

Aus den Blütenblättern der bulgarischen Rose gewinnt man anhand von einem speziellen Destillierungsverfahren das wertvolle Rosenöl, eines der teuersten ätherischen Öle weltweit.

Rosenöl findet breite Anwendung in der Parfümerie, beim Parfümieren von Lebensmitteln und Genussmitteln und in der Pharmaindustrie.

Der Anbau, die Verarbeitung, die Gewinnung und die Herstellung von Produkten aus der bulgarischen Rose geben zehntausenden bulgarischen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, kurzfristig oder auch ganzjährich zu arbeiten. Bulgarisches Rosenöl gibt es nicht nur im berühmten französischen Parfüm „Chanel N°5“ sondern in über 70% der ganzen Pfege- und Schönheitskosmetik mit Rose weltweit!

WIRKUNG

Die Duft der bulgarische Rose ist blumig, süß, warm und harmonisierend.

Der wichtigste Inhaltsstoff in den bulgarischen Rosenblüten ist das komplexe ätherische Öl, das wertvolle Gerbstoffe, Flavonoide und Saponine und andere, über 500 einzelne Substanzen enthält.

Nicht ohne Grund nennen wir unsere bulgariche Rosen und das gewonnene Rosenöl das „flüssige Gold aus Bulgarien“ – also das beste Rosenöl der Welt, welches breite Verwendung auch in der Medizin findet.

Rosenöl aus bulgarischen Rosen wird zur Erzeugung von pharmazeutischen Produkten gegen Magen- und Blasenprobleme sowie auch Allergien, Nierensteine.

Nach Angaben des Vereins NHV wirkt die bulgarische Rose fiebersenkend, krampflösend und entzündungshemmend. In der Aromatherapie findent ihr ätherisches Öl starke Verwendung aber auch  zur Entspannung von Seele und Körper.

Die bulgarische Rose Rosa damascena hat eine positive Wirkungsfunktion auf die Temperatur des Körpers, auf die Psyche des Menschen, auf die Haut, die Schleimhäute der Atemwege und auf den Verdauungstrakt und Gelenke.

Auszeichnungen der bulgarischen Rose

bulgarische Rose 4 Ohne Zweifel hat sich die bulgarische Rosenpflanze als „Königin der Blumen“  aber auch als Heilpflanze bewährt.
Bulgarische Rose / Das Rosenöl aus bulgarischen Rosen hat eine Vielzahl von Goldmedaillen und Auszeichnungen auf unterschiedlichsten internationalen Kongressen und Veranstaltungen in Chicago, Wien, Paris, Wien und hiladelphia bekommen.

Ohne Zweifel hat sich die bulgarische Rosenpflanze als „Königin der Blumen“  aber auch als Heilpflanze bewährt.

Das Rosenöl aus bulgarischen Rosen bekommt ständig neue Goldmedaillen & Auszeichnungen auf unterschiedlichsten internationalen Kongressen und Veranstaltungen in Chicago, Wien, Paris, Wien und Philadelphia bekommen.

Auch die genaue Bezeichnung „Bulgarisches Rosenöl“ ist in 2014 von der Europäischen Kommission als geographisch geschützter Name offiziell registriert.

Kosmetik Produkte mit Bulgarischem Rosenöl – Hergestellt in Bulgarien

bulgarische Rose 5 Neben der Anwendung der bulgarischen Rose als Heilmittel wird die Rosa Damascena selbstverständlich in der Kosmetik verwendet.
Bulgarische Rose / Dank der stark antiseptischen, entzündungshemmenden, zellregenerierenden und kühlenden Eigenschaften des ätherischen Rosenöls sind die Produkte mit echtem bulgarischen Rosenöl perfekt für die Hautpflege!

Neben der Anwendung der bulgarischen Rose als Heilmittel wird die Rosa Damascena selbstverständlich in der Kosmetik verwendet.
Dank der stark antiseptischen, entzündungshemmenden, zellregenerierenden und kühlenden Eigenschaften des ätherischen Rosenöls sind die Produkte mit echtem bulgarischen Rosenöl perfekt für die Hautpflege!
Hier kommt das Öl und das Hydrolatwasser der Damaszener-Rose für die Gesichts-, Körper- und Haarpflege perfekt passend zum Einsatz.

Auflistung Pflege-Produkte mit bulgarischer Rose – Unsere Empfehlungen

bulgarische Rose 5 Hier kommt das Öl und das Hydrolatwasser der Damaszener-Rose für die Gesichts-, Körper- und Haarpflege perfekt passend zum Einsatz.
Bulgarische Rose / Nicht ohne Grund nennen wir unsere bulgarische Rosen und das gewonnene Rosenöl das „flüssige Gold aus Bulgarien“ – also das beste Rosenöl der Welt, welches breite Verwendung auch in der Medizin findet.

TAGESCREME mit bulgarischem Rosenöl 50 ml

Natürliches Rosenöl,

natürliches Rosenwasser, Goji berry Extrakt, Sheabutter, Q10

Wirksame Tagespflege der Gesichtshaut. Unterstützt die Entspannung und Beruhigung der Haut, regelt den Feuchtigkeitshaushalt und beseitigt die Spuren von Stress und Müdigkeit. Der Wirkstoffkomplex ist speziell gegen Hautalterung entwickelt, verbessert den Zellstoffwechsel und schützt die Gesichtshaut vor den schädlichen Umwelteinfluessen. Für tägliche Anwendung geeignet.

Handcreme mit bulgarischem Rosenöl – natürliches Rosenöl, natürliches Rosenwasser, Vitamin F,  für tägliche Anwendung geeignet

Eau de Parfum mit bulgarischem Rosenöl für Damen 25 ml -Hinreissender zarter Duft der bulgarischen oelhaltigen  Damascena Rose

Natuerliches Rosenwasser mit bulgarischem Rosenöl 330 ml – Beruhigt die Haut,spendet Feuchtigkeit und erfrischt. Der Wohlduft hinterlaesst eine Empfindung von Schoenheit und Jugend

Augencreme mit bulgarischem Rosenöl 25 ml – Natuerliches Rosenwasser, Oel, Q10,Feuchtigkeitskomplex

Shampoo mit bulgarischem Rosenöl für alle Haartypen– Es hat antibakterielle Eigenschaften, reinigt, erfrischt und belebt das Haar.Das natürliche Rosenwasser mit hohem Gehalt an Ätherrosenöl ist ein einzigartiger Bestandteil dieses speziell entwickelten Shampoos. Es enthält D-Panthenol, das sich anfühlt und das Haar mit Feuchtigkeit versorgt, wodurch es glänzend und weicwird.Volumen: 330 ml.

Extra Ausgleichendes Shampoo mit bulgarischem Rosenöl – Die Glättungsmittel erleichtern das Kämmen und Stylen der Haare und verbessern ihre Gesundheit und Brillanz.Volumen: 230 ml.Rosenoel.

Feuchtigkeitsspenende Gesichtscreme mit bulgarischem Rosenöl – ist mit natürlichem Rosenwasser und Rosenöl angereichert. Sie optimiert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und verleiht Frische und Jugend.Schon früh wurde die Damascena Rose in vielen Kulturen zum Symbol für Anmut, Liebe und Schönheit. Volumen 100 ml.

Feuchtigkeitsstraffende Koerperlotion mit bulgarischem Rosenöl – mit natürlichem Rosenwasser und Rosenöl angereichert. Sie ist das ideale Produkt zur sanften Straffung und Pflege der Bauch- und Hüftzonen.

_

Geschichte der bulgarischen Rose – ein duftiger Goldschatz aus der Natur Bulgariens

Regionen in Bulgarien zum Anbau von bulgarischer Rosе

Anbau, Einsatz & Wirkung von bulgarischen Rosen

Auszeichnungen der bulgarischen Rose

Kosmetik Produkte mit bulgarischem Rosenöl – Hergestellt in Bulgarien

Auflistung Pflege-Produkte mit bulgarischer Rose – Unsere Empfehlungen
_

Beliebte Pflegeprodukte mit bulgarischer Rose in unserem Sortiment

-25%
NEU
-24%
NEU
Nicht vorrätig

Die bulgarische Rose

Gift Set Rose & Argan

16.99 12.99
NEWSLETTER ABONNIEREN UND 5€ SPAREN!
Freuen Sie sich auf leckere Rezepte und regelmäßige Angebote!
    NEWSLETTER ABONNIEREN
    Ja, ich stimme die AGB's zu. und die Datenschutzerklärung zu.