fbpx

Zeigt alle 6 Ergebnisse

BIENENHONIG

Der Bienenhonig wird von Honigbienen aus dem Nektar der Blüten oder aus Honigtau erzeugt, die Bienen erzeugen Honig erst dann, wenn genügend Nektar oder Honigtau zusammengetragen wurde. Der Bienenhonig ist eines der reinsten Lebensmittel und dabei so gesund, dass es als Naturheilmittel betrachtet werden kann, rein an Fett und Risikostoffen. Der bulgarische Bienenhonig schmeckt, verheilt und verschönert.- Honig aus Akazie, Koriander, Lavendel, Sonnenblumen und Eselsdistel –  jede Honigsorte wird zu verschiedenen Zeiten in Bulgarien produziert.

Der bulgarische Bienenhonig (BILD h2.1)

Der bulgarische Bienenhonig wird das goldene Elixier genannt. Bulgarien ist nicht nur das älteste Land in Europa sondern ist auch für die vielfältige Natur und den prachtvollen Landschaften bekannt, sowie für die Naturschätze und Traditionen im ökologischen Landbau. Ein Zeichen für die hohe Biodiversität ist das ökologische Gleichgewicht und das einzigartige Ökosystem Bulgariens.

Bedingt durch eine überaus reiche Flora und seiner Vielfältigkeit, besitzt der bulgarische Bienenhonig spezielle Heileigenschaften. Die Bienen sammeln den Nektar aller Kräuter und es entsteht ein Honig, der überaus rein und gesund ist. Enthalten sind verschiedene gesundheitsfördernde Substanzen, darunter auch Antioxidantien. Somit dient der bulgarische Bienenhonig nicht nur als Nahrung, sondern auch als ein Heilmittel. Die bulgarischen Imker verfügen über ca. 800 Tsd. Bienenvölker, Tendenz steigend!

In Bulgarien gibt es über 1100 Arten von Honigpflanzen, von denen 650 heilende Eigenschaften haben. Deshalb zeichnet sich bulgarischer Honig durch extrem hohe Geschmacksqualität aus, die so hoch ist, dass die Importeure ihn als Verstärker des in ihren Ländern verkauften Honigs verwenden.

Bienen werden hauptsächlich dafür verwendet, riesige Plantagen zu bestäuben – Sonnenblumen, Mais, Raps, Zitrus- und Mandelplantagen sind auf sie angewiesen. Die Menschheit verdankt also die guten Erträge zum Großteil den Bienen. Umweltschützer sprechen von einer regelrechten Katastrophe, die auf uns zukommt und schlagen berechtigt Alarm, dass die Menschheit schnellstmöglich Maßnahmen ergreifen muss, um nicht selbst bald von der Erde zu verschwinden.

Die Geschichte des bulgarischen Bienenhonigs (BILD h2.2)

Bulgarien ist eines der Länder mit der größten und einzigartigsten Heilkräutervielfalt und Honigpflanzen weltweit. Ein Drittel des Landes bedecken Gebirge. Das längste und mächtigste ist das Balkangebirge, das vom Norden bis zum Schwarzen Meer quer durch das gesamte Land läuft und Bulgarien in zwei fast gleich große Teile teilt, Nord – und Südbulgarien. Das Klima des Landes bietet günstige Voraussetzungen für die Entwicklung verschiedener Tourismusformen. Das Land ist reich an Mineralwässern (Platz Nr. 2 nach Island, mit mehr als 1500 heilenden Mineralwasserquellen) und beeindruckenden Meeresstränden, die jährlich viele Touristen aus der ganzen Welt begrüßen. Das gemäßigte Klima, die reiche, vielfältige Vegetation und die ökologischen Naturbedingungen treiben die Entwicklung von starken und gesunden Bienenvölkern und die Gewinnung von reinem und hochqualitativem Honig mit starkem Aroma und bestem Geschmack an.

Der bulgarische Honig besitzt Heileigenschaften, weil er vielfältig ist, enthalten sind verschiedene gesundheitsfoerdernde Substanzen, darunter auch Antioxydantien.

Das jährliche Bienenhonigerzeugnis beträgt etwa 12.000 bis 14.000 t. davon ca 2.500 t Biohonig.

Akazienhonig, Sonnenblumenhonig, Lindenhonig, Kräuterhonig, Waldhonig, Distelhonig und andere.

Bienenregionen in Bulgarien zur Bienenhonig Erzeugung (BILD h2.3)

Südlich vom Balkangebirge, fast an der türkischen Grenze, befinden sich die östlichen Rhodoppen und das Sakargebirge, geprägt mit saftigen Wiesen und Jahrhunderte alten Wäldern mit Gebirgsblüten, die thrakische Ebene mit riesigen Sonnenblumenfeldern und Sonnenblüten. In der Nähe vom Schwarzen Meer, in der Umgebung von der Stadt Nessebar befindet sich das einzigste lebendige Bienenmuseum auf dem Balkan, wo man die Lebensweise der Honigbiene und die Geschichte der traditionellen bulgarischen Imkerei sehen kann.

Hierbei kurze Gebietsaufteilung:

Akazienhonig: Donautal, Vorbalkan, Südgebiet

Lindenhonig: Donautal, Vorbalkan, Balkangebiet

Korianderhonig: Nord- und Südschwarzmeeresküste, Ostvorbalkan

Der bulgarische Honig und das EU-Lebensmittelrecht (BILD h4)

Das bulgarische Lebensmittelrecht ist vollständig ans EU-Recht angeglichen.

Aufgrund der enormen Anfrage von bulgarischem Honig führt die Regierung für die Honigproduktion strengere Vorschriften und Maßnahmen in Hinsicht auf die Qualität ein, inkl. Verbot der Antibiotikabehandlung der Bienenvölker, der Verwendung künstlicher Süßstoffe bei der Honigerzeugung sowie Honigvernichtung im Falle von Nichtübereinstimmung mit den einschlägigen Normen.

Die Ausfuhr von Honig mit Spurstoffen von Arzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln, Schädlingsbekämpfungsmitteln und künstlichen Süßstoffen wird durch die tierärztlichen Behörden nicht freigegeben.

Arten vom bulgarischen Bienenhonig (BILD h2.4)

Bulgarischer Bienenhonig aus Linden (als “Bulgarischer Balkan Linden-Bienenhonig, 400-700 g” auf unserem Online Shop zu finden zu finden, auch “ЛИПОВ МЕД /lipov med” genannt) ist eine unserer  hochwertigsten Honigsorten im Angebot. Unser Lindenhonig hat ein blumiges Aroma, mit starken, würzigen und intensiven Komponenten, die Farbe ist hellgelb bis hellbraun mit grünlichen Reflexen, ein süßer Geschmack mit einem leichten Hauch von Bitterkeit, eine Textur mit mittlerer bis schneller Kristallisation in feinen bis mittelgroßen Kristallen

Die Lindenblüten enthalten ätherische Öle und Farnesol, welches das charakteristische Aroma verleiht. Farnesol wirkt in der Regel beruhigend auf das Nervensystem und antiseptisch, was die Heilkraft von Lindenhonig bestimmt. Es ist ein Beruhigungsmittel, das bei Husten und Schlaflosigkeit hilft, Bronchitis erfolgreich behandelt und ein ausgezeichnetes Antiseptikum ist. Die Farbe ist hellgelb, transparent und hat einen angenehmen Geruch. Wenn sie kristallisiert, erhält sie eine hellere Farbe.

Bulgarischer Bienenhonig aus Blüten (als “Bulgarischer Balkan Blütenhonig, 400-700 g” auf unserem Online Shop zu finden, auch “Multiflora/ПЛОДОВ МЕД /Plodov med” genannt) ist ein wahres Wunder der Natur, 100% aus Blüten, wirkt antibakteriell, eine Köstlichkeit der Natur. Der Blütenhonig zeichnet sich mit einem hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen aus, kristallisiert ziemlich schnell und lässt sich daher perfekt aufs Brot schmieren oder beim Süßen von Tee, Gebäck oder andere Backwaren. Der bulgarische Balkan Blütenhonig sorgt für eine ausgewogene (vegetarische/vegane) Ernährung sowie für ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

Im Frühjahr aus dem Nektar blühender Obstgärten wird die Art Bienenhonig in Bulgarien gesammelt. Im frischen Zustand hat es eine gelb-rote Farbe und nach dem Kristallisieren ist seine Farbe hellgelb. Es ist süß, nahrhaft und eines der angenehmsten im Geschmack. Es enthält eine deutlich höhere Menge an Fructose. Es wirkt sich günstig auf das Nerven- und Verdauungssystem aus. Es hat eine starke heilende und prophylaktische Wirkung.

Bulgarischer Bienenhonig aus Kräutern (als “Bulgarischer Balkan Kräuter Naturhonig, 400-700 g” auf unserem Online Shop zu finden zu finden, auch “МЕД БУКЕТ/ med buket” oder Polyfloraler Honig genannt (mehrfarbig / Kräuter / Bouquet) hat natürlich eine Vielzahl wertvoller ernährungsphysiologischer und medizinischer Eigenschaften, da er aus verschiedenen Arten von Feld- und Bergblütenpflanzen gewonnen wird. Im Wesentlichen ist es einzigartig, da seine Merkmale durch die charakteristische Vegetation für verschiedene Regionen und Perioden des Jahres bestimmt werden. Aufgrund der Tatsache, dass es nützliche Substanzen aus verschiedenen Pflanzen enthält, wird dieser Honig als allgemeines Tonikum mit einer vielseitigen positiven Wirkung auf den Körper definiert. Polyfloraler Honig kristallisiert in den meisten Fällen signifikant schneller als monoflorale Arten.

Bulgarischer Bienenhonig aus Kiefern (als “Balkan-Kiefernhonig „Die süße Maria“, 240 g (in unserem Online Shop zu finden zu finden, auch “МАНОВ БУКЕТ/ manov med” genannt)

ist ein 100% reiner bulgarischer Kieferhonig mit antibakterieller Wirkung und stellt ein wahres Wunder der Natur dar.

Dieser Art von Bienenhonig wird aus den Sekreten saugender Insekten an Pflanzen oder aus den Sekreten lebender Pflanzenteile gewonnen, insbesondere aus Nadelbaumarten wie bulgarische Kiefer, Weißtanne, Rote Tanne, Fichte und anderen; sowie Laubbäumen – Eiche, Ahorn, Buche, Linde, Weide und andere. Es hat eine dunkelgrüne Farbe, kann aber dunkelbraun bis rot sein. Es hat eine dicke Konsistenz und kristallisiert langsam. Balkan-Kiefernhonig enthält alle Substanzen, die Teil des Nektars sind, aber es gibt mehr Mineralsalze.

Kiefernhonig, Weißtanne, Fichte usw. enthält Öle und Harze, die reich an Aldehyden, sekundären Terpentinalkoholen und anderen sind. Er wirkt entzündungshemmend und wird daher bei Entzündungen der Atemwege empfohlen. Er hat auch eine harntreibende Wirkung. Balkan-Kiefernhonig aus Eiche, Ahorn, Buche, Linde, Weide usw. unterscheidet sich von Honig aus Nadelbäumen dadurch, dass er mehr Pollen enthält. Er hat weniger Harz, wirkt reinigend und beruhigt das Nervensystem und den Darm. Kiefernhonig wird bei Brustkrankheiten empfohlen, da er die meisten Mineralien und Antibiotika enthält.

Einige Imker verkaufen Kiefernhonig unter dem Namen „Balkan“ oder „Wald“. Alle diese Honigsorten sind Kiefernhonig, das mehr oder weniger Nektar aus Wald- oder Feldhonigpflanzen enthält.

Das Reichtum an Monoflor-Honigarten neben dem Polyflor-Honig ist eine weitere seltene Besonderheit der Imkerei in Bulgarien. Eine wichtige Besonderheit unseres Landes ist auch die Produktion aller anderen Bienenprodukte – Gelee Royale, Bienenbrot, Propolis, Bienengift und Bienenwachs

Der

NEWSLETTER ABONNIEREN UND 5€ SPAREN!
Freuen Sie sich auf leckere Rezepte und regelmäßige Angebote!
    NEWSLETTER ABONNIEREN
    Ja, ich stimme die AGB's zu. und die Datenschutzerklärung zu.